GM800_3.jpg
GM800_1.jpg
GM800_4.jpg
GM800_2.jpg
GM800_5.jpg

ICOM GM800

Artikelnummer: GM800

MW / KW- (MF / HF) Marine GMDSS- Funkgerät Class-A für Mittelwelle und Kurzwelle an Bord - gemäß SOLAS

ab 1 5 800.00 € Inkl. 20.00% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

ICOM GMDSS >  Prospekt Deutsch - PDF- File               ICOM GMDSS >  Prospekt English - PDF- File

ICOM GM800 >  Bedienungsanleitung Deutsch - PDF- File

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

GMDSS-Funkgerät mit Class-A-DSC
Das GM800 ist ein GMDSS- (Global Maritime Distress and Safety System) MW/KW-Funkgerät, welches als Teil eines GMDSS-Gerätesystems eingesetzt werden kann, das gemäß SOLAS oder nationaler Schifffahrtsvorschriften vorhanden sein muss. Wenn das GM800 mit einem UKW-Funkgerät GM800 ergänzt wird, hat man eine optimale GMDSS-Funkstation für UKW, Kurz- und Mittelwelle an Bord.

Entspricht der European Maritime Equipment Directive (MED)
MED-Zulassung der Direktive (2014/90/EU) für europäische Handelsschiffe.

DSC erfüllt die Norm ITU-R M.493-13

4,3-Zoll-Farb-TFT-Display
Das große farbige TFT-Display lässt sich aus einem Betrachtungswinkel von fast 180° ablesen. Die Zeichen und Symbole werden mit einer hohen Auflösung dargestellt, sodass sich alle angezeigten Informationen aus jeder Blickrichtung gut erkennen lassen, selbst wenn das Funkgerät in die Instrumententafel eingebaut ist. Für den Betrieb bei Dunkelheit gibt es einen speziellen Nacht-Modus.

Lieferumfang
Handapparat HS-98 | Gleichspannungskabel | Montagebügel für das Bedienteil

Optionales Zubehör

Handapparat HS-98

Nützlich für private Kommunikation an Bord, wie im Lieferumfang

Handmikrofon HM-214H (Wasserdicht).

AT-141 – Antennentuner (IP56), erforderlich im Rahmen der MED-Zulassung
OPC-1465 – Abgeschirmtes Steuerkabel (10 m), erforderlich für AT-141
MB-108 – Montagehalterung für die Haupteinheit des GM800
SP-24E – Externer Lautsprecher (nicht wasserdicht)

Programmierung mit MMSI- Kennung)
Die Programmierung des ICOM GM800 mit der von der Fernmeldebehörde individuell zugeteilten MMSI- Nummer darf in Österreich nicht vom Nutzer selbst vorgenommen werden.
Fragen Sie den autorisierten Fachhändler oder die Fernmeldebehörde !

• auf Wunsch mit DSC- Erstprogrammierung !

Technische Daten:
Siehe Prospekt am Seitenanfang ▲

Weitere Informationen...
... finden Sie ebenfalls im Prospekt am Seitenanfang ▲  oder in der Bedienungsanleitung am Seitenanfang ▲