IC-M400BBE.jpg

ICOM IC-M400BBE

Artikelnummer: IC-M400BBE

UKW- Marine DSC- Blackbox- Funkgerät Class- D - zur Lösung Ihrers Platzproblems

ab 1 470.00 € Inkl. 20.00% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

ICOM IC-M400BBE >  Prospekt Deutsch - PDF- File               ICOM IC-M400BBE >  Prospekt English - PDF- File

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Platzsparend, aus zwei Komponenten bestehend
Das IC-M400BBE ist ein Blackbox- Funkgerät mit abgesetzt montierbarem Bedienteil als alleiniger Sprechstelle. Alle Funktionen, einschließlich des DSC-Betriebs, sind mit dem COMMANDMIC™ HM-195B bedienbar, und die HF- Einheit IC-M400BBE kann an einem Platz installiert werden, an dem sie nicht stört.

Intuitive Bedienoberfläche
Das Menüsystem entspricht dem der neuesten Icom-Modelle. In der unteren Zeile des Punktmatrix-Displays werden die Funktionen der Softkeys angezeigt, die sich mit den Links-/Rechts-Tasten auswählen lassen.

Aktiver Noise-Canceller
Der eingebaute bidirektionale aktive Noise-Canceller reduziert die Hintergrundgeräusche um bis zu 90 %. Dadurch wird die Verständlichkeit der gesendeten Sprache und der Empfangssignale verbessert.

10 Watt NF- Leistung, Megafon und Nebelhorn
Für einen anschließbaren externen Lautsprecher verfügt das IC-M400BBE über einen eingebauten 10-Watt- NF- Verstärker. So ist es möglich, das Mikrofon als Megafon zu nutzen bzw. ein Nebelhorn ertönen zu lassen.

Klasse-D- DSC eingebaut
Die eingebaute DSC- Überwachungsfunktion beobachtet die Aktivität auf dem Kanal 70 (DSC-Kanal) auch während des Empfangs auf einem anderen Kanal. Ansonsten stehen Ihnen die üblichen DSC-Funktionen dieser Klasse zur Verfügung.

Eingebauter GPS- Empfänger
Der eingebaute GPS- Empfänger zeigt Ihre aktuelle Position, Datum / Uhrzeit an und kann für DSC- Anrufe verwendet werden. Durch die mitgelieferte GPS- Antenne entfällt die aufwendige Verbindung mit anderen GPS- Datenquellen und Sie können flexibel den Ort für ein gutes Empfangssignal wählen.

  Mitgelieferte GPS- Antenne

AIS- Zielanruf mit MA-510TR / MA-500TR
Ist ein optionaler MA-510TR/MA-500TR Klasse-B-AIS- Transponder angeschlossen, können individuelle DSC- Anrufe an AIS-Ziele gesendet werden, ohne dass zuvor deren MMSI-Codes eingegeben werden müssen.

Weitere Merkmale
NMEA-0183-Konnektivität | AquaQuake™-Draining-Funktion (HM-195B) | Wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe) | Zwei-/Dreikanalwache zur gleichzeitigen Überwachung des Kanals 16 und/oder Anrufkanal

Programmierung mit MMSI- (und / oder ATIS- Nummer / Kennung)
Die Programmierung des ICOM IC-M400BBE mit der von der Fernmeldebehörde individuell zugeteilten MMSI- und / oder ATIS- Nummer darf in Österreich nicht vom Nutzer selbst vorgenommen werden. Dies gilt natürlich auch für den Binnenschifffahrtsfunk und die dafür zugeteilte ATIS- Kennung.
Fragen Sie den autorisierten Fachhändler oder die Fernmeldebehörde !

• auf Wunsch mit ATIS- und/oder DSC- Erstprogrammierung !

Lieferumfang
COMMANDMIC™ HM-195B | GPS-Antenne | Stromversorgungskabel

Zubehör, die technischen Daten und weitere Informationen
... finden Sie im Prospekt am Seitenanfang ▲