IC-705_frt.jpg
IC-705_side-1.jpg
IC-705_bottom.jpg
IC-705_back.jpg
IC-705_side-2.jpg
IC-705_side-3.jpg
IC-705_2.jpg
IC-705_1.jpg
IC-705_hand.jpg

ICOM IC-705

Artikelnummer: IC-705

Der Allmode- Transceiver für  KW / 6m/ 2m / 70cm mit D-STAR DV

ab 1 1 450.00 € Inkl. 20.00% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

ICOM IC-705 >  Prospekt Deutsch - PDF-File                     ICOM IC-705 >  Prospekt English - PDF- File

ICOM IC-705 >  Bedinungsanleitung Deutsch - PDF-File           ICOM IC-705 >  Advanced Manual English - PDF- File

ICOM IC-705 >  Installation Guide English - PDF- File         ICOM IC-705 >  Video - mit Basis Funktionen

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Be Active:  IC-705   Ihr neuer Begleiter für den Funkbetrieb

KW-, 50-, 144-, und 430 MHz- Allmode- Transceiver - unterstützt D-STAR DV

 
                            

KW / 50 / 144 / 430- MHz- Multimode
Von der Kurzwelle bis zu 50 / 144 / 430 MHz lässt sich eine Vielzahl von Bändern in den Betriebsarten D-STAR DV, SSB, CW, RTTY, AM und FM nutzen. Der ICOM IC-705 empfängt durchgehend von 30 kHz bis zum 430- MHz- Band. Der Empfang von FM- Rundfunk und Flugfunk ist ebenfalls möglich.

HF- Direktabtastung
Im ICOM IC-705 kommt ein HF- Direktabtastsystem zum Einsatz. Die HF- Signale werden vom Analog- Digital- Konverter in digitale Daten umgewandelt und anschließend im FPGA (Field-Programmable Gate Array) verarbeitet. Daraus ergibt sich eine Vereinfachung der Schaltung. Internes Rauschen, das schwache Signale überlagert, lässt sich so reduzieren.
- Oberhalb von 25 MHz wird ein Down-Konverter verwendet


Echtzeitspektrumskop und Wasserfallanzeige 
Wie beim IC-7300 und IC-9700 erfolgt die Bedienung des Spektrumskops durch Berührung. Die Bedingungen auf dem Band werden in Echtzeit angezeigt, so lässt sich leicht eine freie Frequenz finden und das alles in einem kompakten Funkgerät ohne teures Zubehör.



Großes Touchscreen-Farbdisplay
Das 4,3 Zoll große TFT-Toucscreen-Farbdisplay (gleiche Größe wie beim IC-7300 und IC-9700) ermöglicht eine intuitive Bedienung aller Funktionen, Einstellungen und unterschiedlicher visueller Hilfsmittel, wie z.B. des Bandskops, der Wasserfallanzeige und des Audioskops.

     
Touchscreen- Display                                                        Menübeispiel


Kompakte und leichte Bauweise
“Base Station”  Die volle Funktionalität einer Funkstation!
Wie gut sich dieser robuste und kompakte Transceiver wegen seines Gewicht von gerade einmal 1,1 kg für den Einsatz im Freien eignet, liegt auf der Hand.


Li-Ionen- Akkupack BP-272 oder externe Stromversorgung mit 13,8 Volt DC 
Die Stromversorgung erfolgt über einen Li-Ionen- Hochleistungs- Akkupack, der auch in den Handfunkgeräten ID-51E und ID-31E zum Einsatz kommt. Für den Betrieb und zum Laden des BP-272 kann eine externe 13,8 Volt- Gleichstromversorgung angeschlossen werden.


Max. Sendeleistung 5 Watt (BP-272), 10 Watt (13.8 Volt DC)
Im Portabelbetrieb steht bei Verwendung des Akkupacks BP-272 etwa 3 h *) lang eine maximale Sendeleistung von 5 Watt zur Verfügung – perfekt für 5-Watt- QRP sowie für den 0,5-Watt- QRPp- Betrieb.
Kommt eine externe 13,8-Volt- Gleichstromversorgung zum Einsatz, sind bis zu 10 Watt möglich.
*) TX : RX : Stand-by = 1 : 1 : 8 (Akkusparfunktion EIN, FM-Modus)

WLAN und Bluetooth®
Für einen kabellosen Betrieb kann man das Funkgerät über WLAN bzw. Bluetooth® mit anderen Geräten verbinden und fernsteuern *).
Das optionale Headset VS-3 ermöglicht weiteren komfortableren Betrieb per Bluetooth®.
*)  Funktionen erst mit zukünftigen Firmware-Upgrades verfügbar.

GPS- Funktionen
Ein interner GPS-Empfänger und eine GPS-Antenne optimieren den Betrieb durch Positionsdatenprotokolle *), RX/TX-Standorte über D-PRS, Suche nach Repeatern in der Nähe, QSO-Aufzeichnung mit Metadaten *)  und interne Uhrzeitsynchronisation.
*)  Micro-SD-Karte erforderlich.

Micro-SD-Karten- Slot
Benutzerprofile, QSO-Aufzeichnungen, Inhalte der Sendesprachspeicher, RTTY-Protokolle, GPS-Daten, Screenshots, Firmware-Upgrades und programmierte Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte speichern.

Micro-USB- Anschluss
Der Micro-USB-Anschluss dient nicht nur als COM-Port, zur CI-V-Steuerung und NF-Übertragung, sondern kann auch zum Laden des Akkupacks genutzt werden.

D-STAR- Funktionen 
Der IC-705 verfügt über die neuesten Funktionen im DV-Modus. Mit den Terminal-/Access-Point-Modi haben Sie direkten Zugang zum D-STAR- Netzwerk. Zusätzlich kann man über die mit dem IC-9700 eingeführte Share-Pictures-Funktion Bilder zwischen dem IC-705 und dem IC-9700 ohne weitere Hilfsmittel teilen.


Programmierbares Lautsprechermikrofon 
Das mitgelieferte programmierbare Lautsprechermikrofon HM-243 ist perfekt für den Portabelbetrieb mit dem IC-705 im optionalen Rucksack LC-192 geeignet. Mit den programmierbaren Tasten lassen sich z.B. Frequenz- und Lautstärke- Einstellungen vornehmen, ohne den Rucksack abzunehmen.
 

 

 


Optionaler Rucksack LC-192, ideal fürs Funken im Freien 

Der Multifunktions Rucksack LC-192 ist das unverzichtbare Zubehör für den IC-705.
Die Zwischenwände sind variabel, sodass Fächer für Antennen, Akkus oder andere Gegenstände, die für eine SOTA- Aktivierung nötig sind, individuellen Bedürfnissen angepasst werden können. Ein Sicherheitsgurt mit einer 1/4”-20- Halterung verhindert, dass der IC-705 versehentlich herausfällt.

 

 

 

Seiten- und Rückansicht

           

 

Lieferumfang:
Lautsprecher- / Hand- Mikrofon HM-243 • BP-272 LiIon Akku - 7,4V / 2.0000 mAh (typ.) • Stromversorgungskabel (OPC-2421)

Weiteres Zubehör:
LC-192  multi- funktions Rucksack
BP-272  Akkupack Li-Ion 7,4V/2.000mAh (typ.), 1.880mAh (min.) - wie im Lieferumfang
BP-307  Akkupack Li-Ion 7,4V/3.350mAh (typ.), 3.250mAh (min.)
AL-705  Magnetische QRP- Loop- Antenne

Weiteres Zubehör, sowie weitere techn. Daten am Seitenanfang ▲

Link zum  Firmware / Software - Upgrade  mit der Programming Software CS-705, Firmware, Repearter List, GPS Data